Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

2,3,5-Triphenyltetrazoliumchlorid, 10 g

≥98 %, p.a.
Wirkungsbeispiele: Führen zu gesundheitlichen Schäden, reizen Augen, Haut oder Atemwegsorgane. Führen in größeren Mengen zum Tode. Sicherheit: Wie oben; bei Hautreizungen oder Augenkontakt mit Wasser oder geeignetem Mittel spülen.
Achtung
H315-H319-H335
i verursacht Hautreizungen, verursacht schwere Augenreizung, kann die Atemwege reizen
P260 P302+P352 P305+P351+P338
i Staub nicht einatmen, BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen, BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen
VE
Verp.
Tetrazoliumrot, TTC, Tetrazoliumrotchlorid, TTZ, TPTZ
Summenformel C19H15ClN4
Molare Masse (M) 334,79 g/mol
Schmelzpunkt (F) 245 °C
Lagertemp.: +4 °C
WGK 1
CAS Nr. [298-96-4]
EG-Nr. 206-071-6

Für die Mikrobiologie und Histochemie. Zur Vitalfärbung von Zellen.

Anwendung in der Biochemie bei der Aktivitätsmessung von Dehydrogenasen und in der Vitalfärbung zum Nachweis lebender Zellen durch die Reduktion des Tetrazoliums zu Formazan durch Dehydrogenasen der Atmungskette. Triphenyltetrazoliumchlorid wird verwendet, um in der Lebensmittelanalyse den Bakteriengehalt von Flüssigkeiten abzuschätzen oder die Keimfähigkeit von Saatgut zu bestimmen. In der Mikrobiologie wird es eingesetzt, um coliforme von nichtcoliformen Bakterien zu unterscheiden. In der Dünnschichtchromatographie eignet es sich als Sprühreagenz auf reduzierende Zucker, Corticosteroide und andere Reduktionsmittel.
Produktdetails
Garantieanalyse

51,50 €/VE 

zzgl. MwSt. | 10 g pro VE

Best.-Nr. KK13.1

Auf Lager
Versandkostenfrei ab 125 €
24-Stunden Direktversand
ab 6 VE 48,92 €/VE
ab 24 VE 46,35 €/VE
Carl Roth Aboservice

Jetzt wiederkehrende Bestellungen bequem als Abo liefern lassen!

Mit dem neuen Carl Roth Aboservice können Sie die Produkte, die in Ihrem Labor regelmäßig gebraucht werden, automatisch nachliefern lassen. So oft und so viel Sie wollen!

Und so geht's:
1

Alle Produkte für Ihr Abo in der gewünschten Menge in den Warenkorb legen.

2

Im Warenkorb die Option "Warenkorb als Abo bestellen" als Abo bestellen auswählen.

3

Startzeitpunkt sowie Intervall für Ihr Abo festlegen und Bestellung abschicken!

Übrgens: Über Ihr Konto können Sie Ihr Abonnements jederzeit anpassen oder löschen.

Persönliche technische Beratung zu diesem Produkt
Herr Dr. Deck
Herr Dr. Deck
+49 721 5606 - 1036

Produktdetails



2,3,5-Triphenyltetrazoliumchlorid ≥98 %, p.a.

Anwendung in der Biochemie bei der Aktivitätsmessung von Dehydrogenasen und in der Vitalfärbung zum Nachweis lebender Zellen durch die Reduktion des Tetrazoliums zu Formazan durch Dehydrogenasen der Atmungskette. Triphenyltetrazoliumchlorid wird verwendet, um in der Lebensmittelanalyse den Bakteriengehalt von Flüssigkeiten abzuschätzen oder die Keimfähigkeit von Saatgut zu bestimmen. In der Mikrobiologie wird es eingesetzt, um coliforme von nichtcoliformen Bakterien zu unterscheiden. In der Dünnschichtchromatographie eignet es sich als Sprühreagenz auf reduzierende Zucker, Corticosteroide und andere Reduktionsmittel.



Technische Informationen
Anfärbung tote Zellen rot 
Verwendung Vitaltest 
2,3,5-Triphenyltetrazoliumchlorid
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
KK13.1 10 g Glas 51,50 €
KK13.2 50 g Glas 213,50 €
Auf Lager
Kurzfristig verfügbar
Nicht verfügbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads


Allgemeine Informationen

Dünnschicht-Chromatographie (DC)

Obwohl das Prinzip der Dünnschicht-Chromatographie bereits seit über hundert Jahren bekannt ist, gelang der Durchbruch der DC als analytische Methode erst vor etwa 50 Jahren.
Durch die Entwicklung neuer Sorbentien, Trägermaterialien und die Möglichkeit der Automatisierung wurde die DC zu einem vielseitigen Trennverfahren. Sie wird sowohl in der qualitativen als auch in der quantitativen Analytik eingesetzt.
Die Anwendungen reichen von einfachen manuellen Trennverfahren in der klassischen DC bis hin zu automatisierten Verfahren in der HPTLC (high performance thin layer chromatography).

Vorteile der Dünnschicht-Chromatographie:

  • Hoher Probendurchsatz in kurzer Zeit
  • Geeignet für Screening-Test
  • Pilotverfahren für die HPLC
  • Die DC-Fertigschicht fungiert als Datenspeicher für Trennergebnisse
  • Die getrennten Substanzen können später zur weiteren Analytik (z.B. IR, MS) verwendet werden
  • Durch Wechsel der mobilen und der stationären Phase kann die Trennung schnell und kostengünstig optimiert werden


Weitere attraktive Angebote zur Vervollständigung ihres Chromatographielabors finden Sie auf unserer Seite Chromatographie!


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Garantieanalyse

Gehalt (arg., ber. auf TS)≥98,0 %  
Trocknungsverlust (120 °C)≤2,0 %  
Sulfatasche≤0,2 %  

0 Bewertungen

0.0 von 5 Sternen