Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Natriumpolywolframat Hydrat, 1 kg

≥99,9 %
Wirkungsbeispiele: Zerstören Metalle und verätzen Körpergewebe; schwere Augenschäden sind möglich. Sicherheit: Kontakt vermeiden; Schutzbrille und Handschuhe tragen. Bei Kontakt Augen und Haut mit Wasser spülen.
Wirkungsbeispiele: Führen zu gesundheitlichen Schäden, reizen Augen, Haut oder Atemwegsorgane. Führen in größeren Mengen zum Tode. Sicherheit: Wie oben; bei Hautreizungen oder Augenkontakt mit Wasser oder geeignetem Mittel spülen.
Gefahr
H302-H318-H412
i gesundheitsschädlich bei Verschlucken, verursacht schwere Augenschäden, schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
P273 P280 P305+P351+P338 P310
i Freisetzung in die Umwelt vermeiden, Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen, BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen, sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen
VE
Verp.
Natriummetawolframat
Summenformel 3 Na2WO4 · 9 WO3 · H2O
Molare Masse (M) 2986,01 g/mol
Dichte (D) 5,47 g/cm³
WGK 2
CAS Nr. [12141-67-2]
EG-Nr. 412-770-9

Zur Herstellung von Schwerlösungen.

Natriumpolywolframat (auch Natriummetawolframat, engl. sodium polytungstate, kurz SPT) eignet sich h ...
Produktdetails
Typanalyse
609,00 € /VE

426,30 €/VE  Aktionspreis!

zzgl. MwSt. | 1 kg pro VE

Best.-Nr. 8828.3

Kurzfristig verfügbar
Versandkostenfrei ab 125 €
Carl Roth Aboservice

Jetzt wiederkehrende Bestellungen bequem als Abo liefern lassen!

Mit dem neuen Carl Roth Aboservice können Sie die Produkte, die in Ihrem Labor regelmäßig gebraucht werden, automatisch nachliefern lassen. So oft und so viel Sie wollen!

Und so geht's:
1

Alle Produkte für Ihr Abo in der gewünschten Menge in den Warenkorb legen.

2

Im Warenkorb die Option "Warenkorb als Abo bestellen" als Abo bestellen auswählen.

3

Startzeitpunkt sowie Intervall für Ihr Abo festlegen und Bestellung abschicken!

Übrgens: Über Ihr Konto können Sie Ihr Abonnements jederzeit anpassen oder löschen.

Produktdetails


Natriumpolywolframat (auch Natriummetawolframat, engl. sodium polytungstate, kurz SPT) eignet sich hervorragend zur Herstellung von Schwerlösungen. Carl ROTH bietet Ihnen eine umweltfreundliche Alternative zu Zinkchlorid-, Quecksilbersalzlösungen oder den hochtoxischen Halogenkohlenwasserstoffen bei der Sink-Schwimm-Analyse bei der Dichtebestimmung.

Eigenschaften:
  • Sehr gut wasserlöslich
  • pH-neutrale Lösung
  • Maximal erreichbare Dichte der Lösung 3,1 g/cm³ bei 25 °C

Vorteile:
  • Nicht toxisch
  • Nicht brennbar
  • Geruchsneutral
  • Geringe Viskosität
  • Einfache Handhabung
  • Extrem leichte Reinigung des Sink- und Schwimmguts mit Wasser
  • Umweltfreundlich

Herstellung von wässrigen Natriumpolywolframat-Lösungen mit folgenden Dichten und dazugehörigen Viskositäten bei 25 °C

Masse an eingestztem SPT [g] Masse an H2O [g] Endvolumen der Lösung [ml] Konzentration c in [Gew.-%] Dichte p [g/cm3] Viskosität η [mPa•s]
5,00 48,80 50 9,3 1,08 0,99
10,00 47,66 50 17,3 1,15 1,05
15,08 46,63 50 24,4 1,23 1,13
20,00 45,87 50 30,4 1,32 1,19
25,02 44,98 50 35,7 1,40 1,29
35,01 42,94 50 44,9 1,56 1,51
45,15 41,10 50 52,3 1,73 1,83
55,01 38,93 50 58,6 1,88 2,27
65,17 36,99 50 63,8 2,04 2,90
75,00 34,68 50 68,4 2,19 3,93
85,00 32,54 50 72,3 2,35 5,15
95,00 30,10 50 75,9 2,50 8,19
105,01 28,42 50 78,7 2,67 12,18
115,01 25,92 50 81,6 2,82 20,55
125,12 23,72 50 84,1 2,98 36,65
133,00 22,00 50 85,8 3,10 59,52


Natriumpolywolframat Hydrat ≥99,9 %

Natriumpolywolframat Hydrat
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
8828.1 50 g Kunst. 32,80 €
8828.2 250 g Kunst. 120,30 €
8828.3 1 kg Kunst. 426,30 €
Auf Lager
Kurzfristig verfügbar
Nicht verfügbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads


Allgemeine Informationen

Lebensmittelanalytik

Auch für die Lebensmittelanalytik bietet Carl ROTH die passenden Reagenzien.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Bestimmung von
• Stickstoff nach Kjeldahl
• Zucker
• Quecksilber
• Fett
• Trichinen

und die Bestimmung der
• Iodzahl
• Peroxidzahl
• Säurezahl
• Verseifungszahlsowie weitere Bestimmungen wie
• Viskosität
• Dichte
• Hydroxylzahl
• Fluoridionen


Dichtebestimmungen

Natriumpolywolframat (auch Natriummetawolframat, engl. sodium polytungstate, kurz SPT) eignet sich hervorragend zur Herstellung von Schwerlösungen. Carl ROTH bietet Ihnen eine umweltfreundliche Alternative zu Zinkchlorid-, Quecksilbersalzlösungen oder den hochtoxischen Halogenkohlenwasserstoffen bei der Sink-Schwimm-Analyse bei der Dichtebestimmung. Eigenschaften:

  • Sehr gut wasserlöslich
  • pH-neutrale Lösung einstellbar
  • Maximal erreichbare Dichte der Lösung 3,1 g/cm³ bei 25 °C
Vorteile:
  • Nicht toxisch
  • Nicht brennbar
  • Geruchsneutral
  • Geringe Viskosität
  • Einfache Handhabung
  • Extrem leichte Reinigung des Sink- und Schwimmguts mit Wasser
  • Umweltfreundlich
Herstellung von wässrigen Natriumpolywolframat-Lösungen mit folgenden Dichten und dazugehörigen Viskositäten bei 25 °C


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Typanalyse

Gehalt≥99,9 %  
Gehalt (WO3)≥85 %  
Trübung (Dichte 2,80 g/ml)<10 NTU  
Max. erreichbare Dichte (25 °C)<3,1 g/ml  

0 Bewertungen

0.0 von 5 Sternen